scanclub scanclub
15-tägige Kajaktour auf den Aland Inseln mit Tagesetappen zwischen 15 und 25 km Länge
15-tägige Kajaktour auf den Aland Inseln mit Tagesetappen zwischen 15 und 25 km Länge
15-tägige Kajaktour auf den Aland Inseln mit Tagesetappen zwischen 15 und 25 km Länge
15-tägige Kajaktour auf den Aland Inseln mit Tagesetappen zwischen 15 und 25 km Länge
15-tägige Kajaktour auf den Aland Inseln mit Tagesetappen zwischen 15 und 25 km Länge

Finnland - Paddeln auf den Aland-Inseln

Traumhafte Kajaktour auf den Aland Inseln: Paddeln im Inselmosaik zwischen Schweden und Finnland

Im Seekajak paddeln Sie durch die abwechslungsreiche Natur der Åland Inseln. Zwischendurch: Schwäne, Enten oder Wildgänse beobachten, Zeit zum Dösen auf sonnenwarmen Felsen, ein Badestopp oder Erkundungen zu Fuß, einsame Inseln zum Zelten, Abendstimmung mit farbenprächtiger Mittsommersonne inmitten spürbarer Stille. Wer schon immer davon träumt, auf einer unbewohnten Insel zu landen und dort zu leben, hat während einer Kajaktour auf den Aland Inseln jeden Tag auf's Neue die Gelegenheit, sich diesen Traum zu erfüllen. Die Inselgruppe zwischen Schweden und Finnland besteht aus insgesamt 6.500 Inseln, von denen 99% unbewohnt sind. Die Alandinseln bilden somit eines der unberührtesten Wildnisgebiete in Europa.


Reisebeschreibung

Reiseverlauf der Kajaktour auf den Aland-Inseln

Tag 1: Anreise nach Åland
Individuelle Anreise nach Stockholm. Am Mittag Treffen am City-Terminal in Stockholm. Mit dem Bus geht es nun zur Fähre nach Grisslehamn. Es folgt die Überfahrt mit der Fähre nach Eckerö, wo die Seekajaktour auf den Aland-Inseln beginnt. Übernachtung in Eckerö.
Tag 2-14: Seekajaktour
Nach einer gründlichen Einweisung in die Paddeltechnik und -sicherheit beginnt die Kajaktour um die Hauptinsel Ålands herum. Die Gesamtstrecke beträgt ungefähr 160 Kilometer, die in zwölf Etappen aufgeteilt sind; die Tagesetappen liegen zwischen 15 und 25 km Länge. Die einzelnen Etappen sind dabei nicht in Voraus festgelegt, sodass wir uns besser den Wind- und Wetterverhältnissen anpassen können.
Tag 15: Abreise
Die Seekajaktour auf den Alandinseln endet in Eckerö, wo wir die Fähre nach Grisslehamn und anschließend den Bus nach Stockholm nehmen. Individuelle Heimreise.

Unterkunft und Verpflegung

Während der Kajaktour auf den Aland-Inseln wird in 2-Personen-Zelten übernachtet. Teils auf Campingplätzen, wo Duschen, WCs und ggf. auch eine Sauna vorhanden sind, teils in freier Natur. Als Schlechtwetterschutz steht ein Tarp zur Verfügung. Alleinreisende können eine halbe Doppelbelegung buchen - wir belegen die Zelte mit einer gleichgeschlechtlichen Person. Weiterhin steht auf Wunsch eine begrenzte Anzahl an Einzelzelten zur Verfügung.
Die Verpflegung wird aus einer Gemeinschaftskasse gekauft (ca. 10 EUR/ Tag p.P.). Die Gruppe bereitet die Mahlzeiten gemeinsam zu.

Anforderungen bei Paddeln

Paddelkenntnisse werden bei der Kajak-Tour auf den Aland-Inseln nicht vorausgesetzt. Die sicheren und kippstabilen Doppelkajaks sind nach entsprechender Einweisung ideal für AnfängerInnen geeignet. Ein wenig Kondition sollten die TeilnehmerInnen mitbringen. Je ungeübter und ungewohnter das Paddeln ist, desto anstrengender ist es zu Beginn. Mit zunehmender Übung kommt aber auch Leichtigkeit und Lust auf mehr.
Doch auch erfahrene und konditionsstarke PaddlerInnen kommen während dieser Reise auf ihre Kosten. Gegen Aufpreis steht eine begrenzte Anzahl an Einerkajaks zur Verfügung.
Alle TeilnehmerInnen der Kajaktour auf den Aland-Inseln müssen schwimmen können.
Das Mindestalter für die Teilnahme an diesen Touren ist 16 Jahre, in Begleitung eines Elternteils.

Zubuchbare Leistungen 

(Preis pro Person)
  • Aufpreis Solokajak: +90 EUR
  • Eigenes Zelt/Einzelzelt: +90 EUR
  • Anreise bis/ab Stockholm: auf Anfrage. Gern helfen wir bei der Organisation der Anreise per Bahn, Bus, Fähre oder Flug.
  • Verlängerung Stockholm in citynahem Hotel: auf Anfrage
  • Reiseversicherung

Eignung für mobilitätseingeschränkte Personen:

nein

Reiseleistungen

An-/ Abreise: Stockholm ab nachmittags, an mittags
  • Bus- und Fährüberfahrt Stockholm-Grisslehamn-Eckerö-Grisslehamn-Stockholm
  • Unterkunft im 2-Personen-Leihzelt, Campingplatzentgelte
  • Komplette Kochausrüstung inkl. Kocher, Kochbenzin, Töpfe
  • komplette Boots- und Touren-Leihausrüstung: Seekajaks, Paddel, Schwimmwesten, Spritzdecken, wasserdichte Packsäcke
  • Einweisung in die Paddel- und Sicherheitstechnik
  • Kajakerfahrene Reiseleitung vor Ort




 

Reisezeit und Preise

TerminePreis p.P. 
08.07.2023 - 22.07.20231.298,00 EURJetzt buchen
22.07.2023 - 05.08.20231.298,00 EURJetzt buchen

Teilnehmer: min. 5 - max. 12 Personen

Veranstalter: WIR.Reisen eG

Wir brauchen Ihre Zustimmung! Diese Webseite verwendet Google Maps um Kartenmaterial einzubinden. Bitte beachten Sie dass hierbei Ihre persönlichen Daten erfasst und gesammelt werden können. Um die Google Maps Karte zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom Google-Server geladen wird. Weitere Informationen finden sie HIER

Weitere Informationen

Wo liegen die Åland-Inseln?

Die Åland-Inseln liegen zwischen der schwedischen Hauptstadt Stockholm und dem finnischen Turku. Die Gruppe besteht aus unzähligen Inseln und Inselchen, wahllos aufgereiht in der Ostsee. Politisch gehört sie mit dem Hauptort Mariehamn zu Finnland, offizielle Amtssprache ist aber Schwedisch. Der Schärengarten bildet ein phantastisches Paddelrevier mit vielen Buchten, guten Anlegestellen, glatt polierten Granitsteinen und -inseln, die sich angenehm in der Sonne erwärmen, und einem Leben in unverfälschter Natur. Dazu freundliche Inselbewohner, Tierbeobachtungen und die eine oder andere Sehenswürdigkeit, für die wir uns neben dem Paddeln ausreichend Zeit nehmen werden.





Wir nutzen Cookies, um das Erlebnis auf dieser Webseite zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr über die Nutzung von Cookies erfahren.