scanclub scanclub
Pkw-Rundreise durch Finnland inkl. An- und Abreise nach Helsinki mit der Fähre
Pkw-Rundreise durch Finnland inkl. An- und Abreise nach Helsinki mit der Fähre
Pkw-Rundreise durch Finnland inkl. An- und Abreise nach Helsinki mit der Fähre
Pkw-Rundreise durch Finnland inkl. An- und Abreise nach Helsinki mit der Fähre
Pkw-Rundreise durch Finnland inkl. An- und Abreise nach Helsinki mit der Fähre

Finnland - Land der tausend Seen

15-tägige Pkw-Rundreise durch Finnland zwischen Kultur, Geschichte und Natur

Wälder und Seen bieten in Finnland viel Platz für Erholung. Die Hauptstadt Helsinki erwartet ihre Gäste mit Design, Architektur und Lebensfreude. Ihre Pkw-Rundreise führt Sie nun nach Karelien, dem „russischen” Finnland. Sie reisen weiter nach Turku, dem Tor zu Schweden und entdecken das Land der tausend Seen.


Reisebeschreibung

Reiseverlauf der Finnland-Rundreise

1. Tag: Anreise
Individuelle Anreise nach Travemünde. Einschiffung auf die Fähre von Finnlines ab 23 Uhr. Übernachtung an Bord.
2. Tag: Mit der Fähre nach Finnland
Um 3 Uhr morgens legt die Fähre Richtung Finnland in Travemünde ab. Genießen Sie die Überfahrt an Bord der Finnlines-Schiffe über die Ostsee. Übernachtung an Bord.
3. Tag: Fahrt Helsinki - Lappeenranta, ca. 230 km
Morgens Ankunft in der finnischen Hauptstadt Helsinki. Helsinki ist nach Reykjavik die nördlichste Hauptstadt der Welt und das Herz Finnlands. Hier beginnt Ihre Rundreise mit dem Pkw. Sie fahren in östlicher Richtung auf der so genannten „Königsstraße“, d.h. die Straße, die von Bergen und Oslo über Stockholm, Turku und Helsinki nach St. Petersburg führt. Die Königsstraße war eine wichtige mittelalterliche Handelsroute - heute wird sie als Touristenstraße durch ein braunes Schild mit Krone gekennzeichnet. Besondere Höhepunkte auf der heutigen Strecke sind der Dom und die Altstadt von Porvoo und die Innenstadt von Hamina. Porvoo gehört zu den schönsten und auch ältesten Städten Finnlands. Weiter über Kotka nach Lappeenranta. Übernachtung in Lappeenranta.
4. Tag: Aufenthalt in Lappeenranta
Den heutigen Tag verbringen Sie in Lappeenranta. Nicht weit entfernt liegt die russische Grenze. Seit der Eröffnung der Grenze nach Osten blüht in der Region der Osthandel. In Imatra finden Sie ein interessantes Grenzmuseum, das den finnischen Grenzschutz, die Geschichte der Grenzen Finnlands sowie Leben und Arbeit der Grenzwächter seit 1918 vorstellt. Imatra ist auch ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge durch das „blaue Labyrinth“ der Saimaa-Seenplatte. Die Fahrt über Punkaharju nach Savonlinna z.B. ist ein Muss. Der Landrücken Punkaharju trennt zwei Seen. Er ist sieben Kilometer lang und an vielen Stellen nur wenige Meter breit. Savonlinna ist bekannt für seine reizvolle Lage im Herzen des Seengebietes, bekannt für die Burg Olavinlinna und berühmt für das alljährliche Opernfestival. Die Burg Olavinlinna ist eine imposante Festung, die 1475 von den Schweden zur Verteidigung ihrer Ostgrenze erbaut wurde. Übernachtung in Lappeenranta.
5. Tag: Lappeenranta - Nurmes, ca. 360 km
Ihre Rundreise mit dem Pkw führt Sie heute weiter Richtung Norden. An der Grenze entlang über Joensuu fahren Sie nach Nurmes am Pielinen See. Übernachtung in Nurmes.
6. Tag: Aufenthalt in Nurmes
Die Stadt, die auch „Stadt der Birken“ genannt wird, hat viele alte Holzhäuser. Für einen Ausflug empfiehlt sich eine Rundfahrt um den Pielinen See. Vor allem der Koli Nationalpark am Westufer gehört zu den schönsten Gebieten Finnlands und ist traumhaft für eine Wanderung geeignet. Übernachtung in Nurmes.
7. Tag: Nurmes - Vuokatti, ca. 90 km
Sie verlassen heute Karelien und reisen mit dem Auto weiter nördlich in Richtung Kajaani. Sie fahren bis nach Vuokatti. Vuokatti ist eines der beliebtesten, ganzjährig geöffneten Ferienresorts und das beste Langlauf-Skigebiet in Finnland. Dort, wo das berühmte finnische Seengebiet und Lappland aufeinandertreffen, bieten Vuokatti und die Umgebung den Besuchern eine Mischung an Highlights aus authentischen finnischen Erlebnissen in einem Paket. Übernachtung in Vuokatti.
8. Tag: Aufenthalt Vuokatti
Vuokatti ist seit Jahrzehnten das Trainingszentrum für finnische und internationale Sportler (Langläufer, Läufer, Radfahrer etc.) Der erste Skitunnel der Welt bietet den Besuchern eine Möglichkeit auch im Sommer die Freuden des Winters zu erfahren: Wie wäre es z.B. mit einer Huskytour im Juli? Übernachtung in Vuokatti.
9. Tag: Vuokatti - Kokkola, ca. 280 km
Heute fahren Sie bereits in Richtung bottnischer Meerbusen der Küste nach Kokkola; die Stadt verfügt über einen historischen Stadtkern mit Holzhäusern und ist die Hauptstadt der Landschaft Mittelösterbotten. Übernachtung in Kokkola.
10. Tag: Kokkola - Vaasa, ca. 120 km
Entlang der Küste Finnlands reisen Sie nach Vaasa. Vaasa ist heute eine lebhafte Stadt mit 67.000 Einwohnern - eine wichtige Industrie- und Universitätsstadt. Nach einem Großfeuer im Jahr 1852 wurde die Stadt schlicht sechs Kilometer entfernt nach den Plänen des Architekten Setterberg neu gegründet, der breite Straßen in schachbrettartiger Anordnung vorsah. Nie wieder sollte ein Feuer von der einen Straßenseite zur anderen überspringen können. Übernachtung in Vaasa.
11. Tag: Vaasa - Turku, ca. 340 km
Ihre Pkw-Rundreise führt Sie nun über Pori und Rauma nach Turku. Rauma zählt zweifellos zu den schönsten Orten Finnlands und nicht umsonst wurde seine Altstadt 1991 von der UNESCO in die Liste besonders erhaltenswerter Kulturdenkmäler der Menschheit aufgenommen. Turku ist mit 191.000 Einwohnern die fünftgrößte Stadt Finnlands und für viele Reisende der Ort, an dem sie erstmals finnischen Boden betreten, denn hier laufen mehrmals täglich riesige Passagierschiffe von Stockholm ein. So bleibt Turku auch heute noch aufs engste mit dem Nachbarland Schweden verbunden. Der schwedische Name Turkus ist übrigens Åbo und war bis 1812 die Hauptstadt Finnlands. Übernachtung in Turku.
12. Tag: Turku - Helsinki, ca. 170 km
Die letzte Etappe Ihrer Autoreise steht an: die Fahrt von Turku nach Helsinki. Die finnische Hauptstadt war im Jahr 2012 Welthauptstadt des Designs, sodass Sie viele interessante Bauwerke, Museen und Geschäfte erkunden können. Übernachtung in Helsinki.
13. Tag: Aufenthalt in Helsinki
Besuchen Sie den Markt direkt am Stadthafen - mit reichhaltigem Angebot an frischem Obst, Fisch, Fleisch, Kleidung, Kunsthandwerk etc. Direkt gegenüber befindet sich das Präsidentenpalais. Der altrosa getünchte neoklassizistische Bau dient dem Staatsoberhaupt heute nur noch zu Repräsentationszwecken. Gehen Sie nun auf einen kleinen Stadtrundgang: Durch eine der schmalen Stichstraßen führt der Weg nach nur wenigen Schritten direkt zum Senatsplatz mit dem weithin sichtbaren Dom, der über eine Prachttreppe erreicht wird. Hier steht auch das blumengeschmückte Denkmal für den Finnland-freundlichen Zaren Alexander II, links und rechts wird der Platz von Regierungs- und Universitätsgebäuden begrenzt. Weitere empfehlenswerte Sehenswürdigkeiten Helsinkis: Das abstrakte Sibelius-Denkmal im Sibeliuspark sowie eine der interessantesten Attraktionen der Stadt – die Felsenkirche „Temppeliaukio Kirkko“. Sie ist eine der ungewöhnlichsten Kirchen der Welt, teils in den Felsen gesprengt und mit einem eindrucksvollen Kupferdach aus 12 km gewickeltem Kupferdraht versehen. Übernachtung in Helsinki.
14. Tag: Abfahrt Helsinki
Am späten Nachmittag legt Ihr Finnlines-Schiff in Helsinki ab, sodass Ihnen noch etwas Zeit bleibt Helsinki zu erkunden. Übernachtung an Bord der Fähre.
15. Tag: Rückreise ab Finnland
Sie verbringen noch einmal einen geruhsamen Tag auf der Ostsee und lassen Ihre Pkw-Rundreise durch Finnland ausklingen. Ankunft in Travemünde am Abend um 21:30 Uhr und individuelle Heimfahrt.

Unterkunft und Verpflegung

Die Fährüberfahrt zwischen Travemünde und Helsinki verbringen Sie in Zweibett-Kabinen mit Du/WC, TV, Telefon, Haartrockner, Klimaanlage. Ferner finden Sie Bettwäsche, Handtücher, Seife und Shampoo vor. Während einzelne Mahlzeiten an Bord gekauft werden können, besteht auch die Möglichkeit im Voraus das so genannte Mahlzeitenpaket hinzu zu buchen.
Auf der Pkw-Rundreise verfügen die vorab gebuchten Hotels über einen guten Mittelklasse-Standard; alle Zimmer mit Du/WC. Frühstück ist im Reisepreis inbegriffen.

Zubuchbare Leistungen

(Preis pro Person)
  • Einzelzimmerzuschlag: ab +1065 EUR
  • Außenkabine an Bord der Fähre: ab +60 EUR
  • Verpflegungspaket auf der Fähre; Hinfahrt (1x Frühstück, 1x Brunch, 1x Abendbuffet superior (inkl. Milch, Wasser, Saft, Kaffee, Tee, Fassbier, Schiffswein und ausgewählte Softdrinks): +70 EUR
  • Verpflegungspaket auf der Fähre; Rückfahrt (1x Brunch, 1x Abendbuffet superior (inkl. Milch, Wasser, Saft, Kaffee, Tee, Fassbier, Schiffswein und ausgewählte Softdrinks), 1x Abendbuffet: +83 EUR
  • Reiseversicherung
 

KinderermäßigungKinderpreis

 
  • Kind bis 12 Jahre (Unterbringung in Kabine/Zimmer der Eltern im Zustellbett): ab +680 EUR
  • 3. mitreisende Person ab 12 Jahren (Unterbringung in Kabine/Zimmer der beiden Vollzahler im Zustellbett): ab +1200 EUR
 

Eignung für mobilitätseingeschränkte Personen:

nach Beratung ggf. möglich

Reiseleistungen

An-/ Abreise: ab/bis Travemünde
  • Überfahrt Travemünde – Helsinki – Travemünde mit Finnlines
    3 Übernachtungen in 2-Bett-Innenkabine in der Kategorie AB3
  • Mitnahme eines eigenen Pkw bis 6m Länge, 2,1m Höhe
  • 11 Übernachtungen in landestypischen Mittelklasse-Hotels im Doppelzimmer mit Du/WC
  • 11x Frühstücksbuffet
  • Ausführliche Routen- und Reisebeschreibung

(Preis pro Person bei Unterbringung im Doppelzimmer, Belegung mit zwei Erwachsenen)

Reisezeit und Preise

Veranstalter: WIR.Reisen eG

Wir brauchen Ihre Zustimmung! Diese Webseite verwendet Google Maps um Kartenmaterial einzubinden. Bitte beachten Sie dass hierbei Ihre persönlichen Daten erfasst und gesammelt werden können. Um die Google Maps Karte zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom Google-Server geladen wird. Weitere Informationen finden sie HIER





Wir nutzen Cookies, um das Erlebnis auf dieser Webseite zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr über die Nutzung von Cookies erfahren.